Anreise & Parken

Denk an die Umwelt, wenn du zu den Lauffestspielen der Mozartstadt anreist. Gemeinsam verbessern wir mit gezielten Maßnahmen den ökologischen Fußabdruck des Laufevents!

Mit den Regionalzügen von Salzburg Verkehr auf der Bahnlinie S3 kostenlos in die Mozartstadt und wieder nach Hause

  • Gemeinsam mit unserem Partner Salzburger Verkehrsverbund setzen wir auch heuer wieder ein starkes Signal für die umweltfreundliche Mobilität am Wochenende der Lauffestspiele der Mozartstadt – mit verbessertem und flexiblerem Angebot für euch!
  • Der Marathonzug bringt euch am Sonntag, 12. Mai 2024 von Schwarzach/St. Veit (Abfahrt 5:54 Uhr) mit Halt in allen Bahnhöfen der Bahnlinie S3 zum Bahnhof Salzburg-Mülln (Ankunft 7:14 Uhr). Von dort sind es wenige Minuten zu Fuß entlang und über die Salzach bis zum Vorstartbereich in der Schwarzstraße (Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon) bzw. in die Altstadt (10km). Die Rückfahrt erfolgt mit einer S-Bahn des Salzburger Verkehrsverbundes deiner Wahl (bis Betriebsende). Die Startnummer bzw. der Startpass (Anmeldebestätigung) gilt am Bewerbstag als Fahrschein.
  • Dasselbe Angebot gilt erstmals auch für den Salzburger Frauenlauf am Freitag sowie für die Samstagsbewerbe. Unter Vorweis der Startnummer oder des Startpasses (Anmeldebestätigung) ist die An- und Abreise zum Event am jeweiligen Bewerbstag in allen Regionalzügen von Salzburg Verkehr auf der Bahnlinie S3 kostenlos.

Kostenlos mit dem Öffentlichen Verkehr zum Start

  • Gemeinsam mit unserem Partner Salzburger Verkehrsverbund setzen wir auch heuer wieder ein starkes Signal für die umweltfreundliche Mobilität am Wochenende der Lauffestspiele der Mozartstadt – mit verbessertem und flexiblerem Angebot für euch!
  • Am Tag deines Bewerbs kannst du unter Vorweis deiner Startnummer oder deines Startpasses (Anmeldebestätigung) kostenlos den Öffentlichen Stadtverkehr nutzen.
  • Dieses Angebot gilt für die Anreise zum Start und die Abreise vom Ziel gilt erstmals ganztägig am Bewerbstag und ausschließlich in der Kernzone Stadt Salzburg – und zwar am 10., 11. und 12. Mai.

Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr in die Mozartstadt

  • Hervorragende Anbindung an das nationale und internationale Bahnnetz!
  • Sowohl für die Anreise auf der Weststrecke von Wien oder Linz kommend (ÖBB, Westbahn), aus Bayern (ÖBB, DB, Meridian) oder auf der Tauernstrecke aus dem Süden kommend (ÖBB).

Anreise mit dem Auto nach Salzburg

  • Wir empfehlen Fahrgemeinschaften!
  • Wir empfehlen die Park & Ride Möglichkeiten am Stadtrand (Salzburg Süd, Messezentrum) zu wählen und mit dem Öffentlichen Stadtverkehr ins Zentrum zu fahren.
  • Öffentliche Parkgaragen in der Nähe der Innenstadt (z.B. Mönchsberggarage). Wenn du am 10., 11. oder 12. Mai in der Mönchsberg-/Altstadtgarage parkst, kannst du das Ticket bei unserem Infostand lochen lassen und profitierst von niedrigeren Preisen (4,40 Euro/4 Stunden bzw. 6,60 Euro/8 Stunden).

Internationale Erreichbarkeit

  • Salzburg Airport Wolfgang Amadeus Mozart – effektive Anbindung an die Stadt durch den Öffentlichen Stadtverkehr.
  • Internationale Flughäfen in Wien und München, komfortable und schnelle Weiterreise per Zug nach Salzburg.
Deutsch